hurdle no.2

i usually work out 6 times a week, doing a program a lot of other woman do, and therefore, i do need a lot of sports wear. i wash my stuff once a week and i don't believe it makes more sense to wash half a portion twice or three times. instead, i wanted to invest in some new gear. because of the freaking hot weather, i have bought some shorts. there are not my favorite color (i'm not that kinda barbie-ish pink glitter girl) but were the most suitable option. yep, i was happy with that buy because it was a (more or less) necessary one. happy kim, happy world, - until that other day last week. two of my sports bras broke while washing them (the pads are destroyed) and this was a nightmare. twooooo. two at the same time, lucky me! i originally planned to exclude lingery out of my project but i'm deep into that thrift-mood. that feeling of searching for bargains at some kind of second hand alternative. and tadaaa, i have found an Adidas sports bra, of course in pink haha. that's fine with me because most of it is covered as i do not have a major sixpack like kayla to work out topless haha. I will use the pads of the other bras as much as possible to replace the second broken bra. i have trained with it once and it seems to fit. happy kim again. this one cost me 7 euros (instead of originally 40). if i haven't convinced you with the idea of the project, this prices and bargains should e the turning point. seriously, less than one forth of the orignal price...


normalerweise trainiere ich 6 mal die woche und mache dabei son mädels-workout und daher brauche ich nun mal viel sportkleidung. ich wasche einmal die woche und denke nicht, dass es viel nachhaltiger wäre öfter wenig teile zu waschen. stattdessen, habe ich also in neue kleidung investiert. wegen dem mega heißen wetter anfang des sommers habe ich ein paar kurze shorts gekauft. das ist echt nicht meine lieblingsfarbe (bin nicht so das barbie-mädel), aber die beste option. also bin ich glücklich. glückliche öko kim, glückliche welt, - bis plötzlich zwei sport bhs gestreikt haben. sie sind in der wäsche kaputt gegangen. ein alptraum. zweiiii. direkt mal zweiiiii, ach ja, ich glückliche ne?! ich habe ja als spielregel geplant unterwäsche von dem experiment auszuschließen, aber ich bin stark in second hand laune. das gefühl, wenn man nach schnäppchen schau und dann, zack, eine second hand alternative findet. und tadaaa, hier habe ich einen Adidas sport bh gefunden, in pink, na klar :D geht für mich klar, weil der teil ja eh mit weiteren klamotten bedeckt ist, da ich keinen sixpack zu präsentieren habe, so wie die von meinem workout. außerdem ich werde die pads des anderen bhs, die kaputt gegangen sind, durch andere ersetzen. bisher habe ich einmal mit dem bh trainiert und es scheint zu funktionieren. also doch glückliche kim. habe 7 euro gezahlt (statt 40). also wenn dich die idee meines projektes bisher noch nicht überzeugt hat, sollten es die ganzen schnäppchen getan haben. echt jetzt, ein viertel des preises...