you have the power: H&M alternatives

the article is in german, again. promise, my next posts will be available in englisch!


ich möchte mal behaupten, dass jeder von uns mindestens ein teil in seinem kleiderschrank von H&M hat. der artikel zeigt, dass es viele alternativen gibt. dabei wird der textilschwede zwar in den vordergrund gestellt, ist aber ebenbild vieler anderer texilunternehmen, die beispielsweise aus spanien oder irland kommen.

ich habe die zeit gestoppt, - 3:20 min für den artikel mit 212 wörtern. kann man sich mal statt ner runde social media gönnen!

übrigens: wusstest du, dass zu dem konzern um Hennes und Mauritz noch viele andere marken gehören? damit probiert der konzern, bestmöglich viele segmente zu decken. dazu gehören zum beispiel Cheap Monday, Monki, Weekday und COS.